Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei schnappt 19-jährigen Leipziger – Dieb erbeutet insgesamt 60.000 Euro

Polizei schnappt 19-jährigen Leipziger – Dieb erbeutet insgesamt 60.000 Euro

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen Wiederholungstäter gestellt. Der 19-Jährige war mehrfach in Autos sowie Häuser eingebrochen und hatte insgesamt Beute im Wert von 60.000 Euro mitgenommen.

Voriger Artikel
Couragierte Leipziger stellen Einbrecher nach Verfolgung – Täter kürzlich aus Haft entlassen
Nächster Artikel
Randale in Leipzig-Plagwitz: Bis zu 30 vermummte Personen zerstören LVB-Haltestelle

Ein 19-Jähriger ist mehrfach, unter anderem in Häuser, eingebrochen.

Quelle: Kai Remmers

Leipzig. Der Leipziger sitzt nun nach Angaben der Polizei in Untersuchungshaft.

Der Täter war am Dienstag zunächst in ein Einfamilienhaus eingebrochen, hatte dort die Autoschlüssel gestohlen und anschließend das dazugehörige Auto entwendet. Bei der Fahndung entdeckten zwei Beamte den Pkw in der Stötteritzer Landstraße in Leipzig-Holzhausen. Außerdem sahen sie, wie eine männliche Person den Wagen verließ und in einem Haus verschwand.

Weil der Täter weder auf Klopfen noch Klingeln reagierte, holten die Polizisten einen Schlüsseldienst hinzu. In dem Gebäude fanden sie den 19-Jährigen und übergaben ihn der Kripo. Bei der Überprüfung seiner Person stellte sich heraus, dass der junge Mann auch EC-Karten, Schmuck und Bargeld gestohlen hatte.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr