Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt Autodieb in der Leipziger City – 39-Jähriger schlägt sich mit den Beamten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt Autodieb in der Leipziger City – 39-Jähriger schlägt sich mit den Beamten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 14.04.2011
Einen 39 Jahre alten Autodieb hat die Leipziger Polizei am Mittwoch auf frischer Tat geschnappt. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der Polizei sei das Kennzeichen des als entwendet gemeldeten Wagens aufgefallen.

Als sie das Auto gestoppt hatten und den Fahrer zur Rede stellen wollten, habe er begonnen die Ordnungshüter zu schlagen, teilte die Polizei mit. Den Beamten sei es aber gelungen, ihn zu überwältigen. Bei einer späteren Wohnungsdurchsuchung entdeckten die Ermittler weitere Zündschlüssel. „Die dazugehörigen Autos haben wir aber noch nicht gefunden“, sagte Polizeisprecher Christian Otto.

Für die Beamten ist der 39-Jährige kein Unbekannter. Es handele sich um einen Seriendieb der schon mehrfach im Gefängnis gesessen habe. Seit Jahren sollen ihn seine Drogenprobleme begleiten. Der Mann, so Otto, wird am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag sind im Leipziger Norden drei Autos gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch auf Nachfrage von LVZ-Online mit. Der Wert der Fahrzeuge beträgt nach Angaben der Beamten 1000, 12.000 sowie 14.000 Euro.

13.04.2011

In der Rotfuchsstraße in Leipzig-Heiterblick sind in der Nacht zum Dienstag zwei Autos in einer Tiefgarage aufgebrochen wurden. Wie die Polizei mitteilte, entwendeten die Täter dabei zwei hochwertige Navigationsgeräte.

13.04.2011

Beim Einfahren in eine Haltestelle ist am Dienstag ein Linienbus von einem Kleintransporter abgedrängt worden, eine Kollision konnte durch eine Notbremsung des Busfahrers verhindert werden.

13.04.2011
Anzeige