Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt Taschendieb nach kurzem Versteckspiel
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt Taschendieb nach kurzem Versteckspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 25.05.2018
Der Dieb versuchte sich noch hinter einem Auto zu verstecken, wurde aber von seinem Verfolger entdeckt und schließlich von der Polizei geschnappt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 31-jähriger Dieb ist am Mittwochmorgen im Leipziger Stadtteil Gohlis von der Polizei gefasst worden. Nach Angaben der Beamten hat der Mann gegen 5.20 Uhr zunächst eine Tasche aus dem Fahrerraum eines Autos entwendet. Dabei wurde er von zwei Männern erwischt, die gerade dabei waren, den Kleintransporter zu beladen. Als einer der beiden den Dieb stellen wollte, trat dieser seinem Verfolger in die Rippen und flüchtete.

Nur kurze Zeit später wurde er jedoch vom Geschädigten hinter einem Auto kauernd in der Geibelstraße entdeckt und von den hinzugerufenen Polizeibeamten festgenommen.

Von anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem so genannten Schwerpunkteinsatz haben Beamte der Bundespolizei am Donnerstagnachmittag am Leipziger Hauptbahnhof einen Mann und eine Frau festgenommen. Gegen beide lagen Haftbefehle vor.

25.05.2018

Eine Radfahrerin hat im Leipziger Zentrum-Südost ihre Wut an einem Auto ausgelassen. Als dieses an der Alten Messe halten musste, riss die Frau einen Scheibenwischer ab und schlug diesen auf die Motorhaube.

25.05.2018

Mehrere Ex-Angestellte einer Leuchtenbaufirma in Leipzig haben über die Zeit 30 Tonnen Metall im Wert von 27.000 Euro beiseite geschafft und daran verdient. Auch der Sicherheitschef des Unternehmens war unter den Tätern.

24.05.2018
Anzeige