Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt dreisten Handy-Räuber in Leipzig-Schkeuditz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt dreisten Handy-Räuber in Leipzig-Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 06.01.2014
Ein 23-jähriger Handyräuber wurde am Wochenende von der Polizei in Schkeuditz gestellt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unter Androhung von Schlägen forderte der 23-Jährige zudem Geld von seinem Opfer. Nachdem der 13-Jährige mehrfach beteuerte, nichts dabei zu haben, ließ der Täter von ihm ab und flüchtete. Der Jugendliche verständigte daraufhin die Polizei, die den Räuber in der Nähe stellen und festnehmen konnte. Gegen den 23-Jährigen wird nun wegen räuberischer Erpressung und Diebstahl ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Flucht endete mit einem Crash: Ein unbekannter Dieb hat am vergangenen Wochenende vier Garagen in Böhlitz-Ehrenberg aufgebrochen und ein Auto, ein Radio und zwei Fahrräder gestohlen.

06.01.2014

Am Wochenende hat die Leipziger Polizei gleich mehrmals einen Drogen-Hotspot am Georgiring geräumt. Wie die Behörde am Montag mitteilte, wurden dabei insgesamt fünf Dealer festgenommen.

06.01.2014

Bei einer Demonstration auf der Leipziger Kleinmesse ist es am Sonntagnachmittag zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Tierschützern und Mitarbeitern des Zirkus Aeros gekommen.

06.01.2014
Anzeige