Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt mit Hubschrauber Sprayer am Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei schnappt mit Hubschrauber Sprayer am Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 09.11.2018
Nahe des Leipziger Hauptbahnhofs hat die Bundespolizei am Freitagmorgen sechs Sprayer mit einem Hubschrauber aufgespürt und festgenommen. (Symbolbild) Quelle: Friso Gentsch/dpa
Leipzig

Nahe des Leipziger Hauptbahnhofs hat die Bundespolizei am Freitagmorgen sechs Sprayer mit einem Hubschrauber aufgespürt und festgenommen. Die Männer im Alter von 18 bis 26 Jahren besprühten gegen 5 Uhr eine abgestellte S-Bahn, wie die Bundespolizei mitteilte. Sicherheitsmitarbeiter der Bahn erwischten die Gruppe und informierten die Beamten.

Um das Gelände abzusuchen, sei der Hubschrauber eingesetzt worden. Kurz darauf nahmen Polizisten die Gruppe fest. Drei der Männer seien bereits wegen ähnlicher Straftaten bekannt, hieß es.

Die Beamten stellten außerdem Sprayer-Utensilien und Fotokameras sicher. Gegen die Beschuldigten sind den Angaben zufolge Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet worden.

Von jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich hatten eine Frau und Mann in einem Supermarkt in Mockau Hausverbot. Als sie trotzdem in dem Geschäft auftauchten, brachte der Sicherheitsdienst sie vor die Tür. Doch kurz danach kehrten sie zurück – und schlugen auf einen 25-jährigen Kunden ein.

08.11.2018

Anscheinend ohne Grund hat ein Mann eine 41-Jährige in einer Straßenbahn attackiert. Er stieg erst aus, als eine andere Frau dem Opfer zu Hilfe kam.

08.11.2018

Schwerste Vorwürfe treffen einen 35 Jahre alten Mann: Christian L. soll seine langjährige Lebenspartnerin gewürgt sowie vergewaltigt haben. Laut Anklage drohte er auch damit, beide Kinder zu töten, wobei sie zuschauen müsse. Am Donnerstag begann am Landgericht Leipzig der Prozess.

08.11.2018