Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei schnappt zwei Autodiebe bei Kontrollen in Leipzig

Polizei schnappt zwei Autodiebe bei Kontrollen in Leipzig

Gleich zwei Mal sind der Leipziger Polizei am Sonntag eher zufällig Autodiebe ins Netz gegangen. Passanten riefen gegen 8.45 Uhr die Beamten, weil sich ein Mann im Stadtteil Stötteritz in einem Auto hilflos verhielt, teilte die Polizei am Montag mit.

Voriger Artikel
Raubüberfall auf Leipziger Aldi-Supermarkt: Täter bedroht Kassiererinnen mit Pistole
Nächster Artikel
10.000 Euro Sachschaden nach Einbruchsversuch ins Leipziger Modehaus Breuninger

Leipzig. Als die Polizisten den 32-jährigen Mann ansprachen, legte er den Rückwärtsgang ein und rammte das Einsatzfahrzeug in der Melscherstraße. Ein anschließender Drogentest schlug positiv auf Amphetamine an. Bei weiteren Recherchen stellte sich zudem heraus, dass das Auto gestohlen worden war.

Am Sonntagabend wurden Zivilfahnder in der Rackwitzer Straße auf einen Mann aufmerksam und kontrollierten ihn. Bei dem Leipziger schlug nicht nur der Drogentest an, es fand sich auch ein Tütchen mit verdächtiger, kristalliner Substanz im Auto. Der Kontrollierte war ohne Führerschein unterwegs und zuletzt stellte sich heraus, dass sein Auto seit Juni vom eigentlichen Halter vermisst wurde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr