Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei sperrt Gebäude am Leipziger Markt nach Bombendrohung bei Radiosender
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei sperrt Gebäude am Leipziger Markt nach Bombendrohung bei Radiosender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 04.12.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Beim Radiosender RSA in Leipzig ist am Sonntagabend eine Bombendrohung eingegangen. Polizei und Bundespolizei waren am Markt im Einsatz. Spürhunde suchten nach Sprengstoff, fanden bislang nichts.

Nach einer Bombendrohung gegen den Radiosender RSA in Leipzig ist das Gebäude am Leipziger Markt am Sonntagabend weiträumig abgesperrt worden. Die Drohung ging kurz vor 17 Uhr bei dem Sender ein, hieß es am Abend seitens der Polizei.

Der Bereich um das Gebäude sei durch Beamte abgesichert worden. Sprengstoffsuchhunde der Bundespolizei hätten das Areal nach Spuren einer Bombe durchsucht, seien aber nicht fündig geworden. Kurz nach 20 Uhr war der Einsatz beendet. Der nahe Weihnachtsmarkt sei nicht beeinträchtigt worden, so die Polizei.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehreinsatz am Flughafen Leipzig/Halle am Morgen. Ein Brandmelder signalisierte Rauchentwicklung. Die Aufregung hielt nur kurz an.

03.12.2016

Ein 32-Jähriger ist am vergangenen Montag kurz vor Holzhausen gegen einen Baum gekracht. Er wurde schwer verletzt. Nach eigenen Angaben kam ihm auf seiner Fahrbahn ein Wagen entgegen, der ihn zum Ausweichen nötigte. Die Polizei sucht nach dem Fahrer dieses Wagens.

02.12.2016

Bei acht Wagen wurde in der Nacht zu Donnerstag eingebrochen. Die Diebe schlugen meist die Beifahrerscheibe der Autos ein, um Navigationssysteme und in einigen Fällen Lenkräder zu stehlen.

02.12.2016
Anzeige