Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei stellt Schnaps- und Fahrraddiebe zwei Mal
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei stellt Schnaps- und Fahrraddiebe zwei Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 16.06.2016
Die Polizisten trafen die Diebe gleich zwei Mal. Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei Diebe sind der Polizei am Mittwoch gleich zwei Mal begegnet. Die Polizei teilte mit, dass die Beamten die Männer zunächst mit einem Rucksack voller Schnapsfläschchen, insgesamt 75 Stück, antrafen. Wenige Stunden später hatten sie ein gestohlenes Fahrrad dabei.

Bei der ersten Begegnung zwischen dem 29- und dem 35-Jährigen sowie der Polizei, zogen die Beamten die Schnäpse und einen Bolzenschneider ein. Die Männer waren den Polizisten bereits als Drogenkonsumenten bekannt und schon mehrfach in Zusammenhang mit Beschaffungskriminalität aufgefallen.

Wenige Stunden später trafen die Beamten die Männer erneut. Dieses Mal hatten sie ein Fahrrad dabei, an dessen Rahmen noch ein gesichertes Schloss hing. Da die Männer keinen Schlüssel dafür vorweisen konnten, zogen die Beamten auch das Fahrrad ein. Die Besitzerin meldete sich wenig später. Sie hatte das Fahrrad in einem Hinterhof im Leipziger Zentrum-Nordwest an einer Regenrinne angeschlossen. Dieses hatten die Männer an der entsprechenden Stelle offenbar abmontiert und das Rad mitgenommen.

Der 35-Jährige, der das Fahrrad dabei hatte, wurde vorläufig festgenommen. Am Donnerstag wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Während das Fahrrad bereits an die 29-jährige Besitzerin zurückgeben werden konnte, muss der Besitzer der 75 Schnapsfläschchen noch ermittelt werden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 47-jähriger Autofahrer beachtete am Mittwochnachmittag im Leipziger Zentrum-Ost beim Abbiegen einen Radfahrer nicht. Beim dem Zusammenstoß verletzte er den Mann schwer.

16.06.2016

In Leipzig-Eutritzsch ist am Mittwochmorgen eine 31-Jährige mit ihrem Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Beim Wenden beachtete die Frau die Tram, die aus der gleichen Richtung kam, nicht. Verletzt wurde niemand.

16.06.2016

Er war erst im Oktober 2014 wegen sexuellen Missbrauchs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden, da machte er sich schon wieder an Kinder ran: Andreas K. (44) hat am Mittwoch zum Prozessauftakt am Landgericht gestanden, sich regelmäßig mit zwei Jungs (10, 11) in Abrisshäusern oder Herrentoiletten getroffen zu haben.

16.06.2016
Anzeige