Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei stellt Sprayer an der Leipziger Red-Bull-Arena

Graffiti an der Festwiese Polizei stellt Sprayer an der Leipziger Red-Bull-Arena

Mehrere Telefonanrufe führten die Polizei zu einer Gruppe mutmaßlicher Sprayer. Die sechs Männer sollen in der Nacht zu Mittwoch an der Leipziger Festwiese ein Graffiti gesprüht haben.

Die Leipziger Polizei hat eine Gruppe von Sprayern gestellt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine Gruppe mutmaßlicher Sprayer ist der Leipziger Polizei vor der Red-Bull-Arena ins Netz gegangen. Sechs junge Männer sprühten laut Beamten in der Nacht zu Mittwoch an einem Durchgang von der Festwiese zum Elsterflutbecken. Nachdem per Telefon mehrere Hinweise eingegangen waren, stellten Einsatzkräfte die Gruppe neben einem Graffiti. Dort nahmen sie frischen Lackgeruch wahr.

Außerdem fanden die Polizisten während der anschließenden Kontrolle bei einem der Männer ein Messer mit feststehender Klinge. Bei zwei weiteren entdeckten sie Drogen. Die Gruppe muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Gegen die anderen drei werde zudem wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz beziehungsweise des Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt, so die Polizei.

jhz

Festwiese Leipzig 51.343027 12.349761
Festwiese Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr