Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei stellt in der Nacht zu Sonntag mehrere betrunkene Fahrradfahrer

Polizei stellt in der Nacht zu Sonntag mehrere betrunkene Fahrradfahrer

Gleich drei betrunkene Fahrradfahrer sind der Polizei in der Nacht zu Sonntag ins Netz gegangen. Wie die Beamten mitteilten, wurde der erste Sünder gegen 1 Uhr in der Eisenbahnstraße gestellt.

Leipzig. Der 27-Jährige war ohne Licht unterwes und wurde von der Streife gestoppt. Der deutlich wahrnehmbare Alkoholgeruch und der darauf folgende Test ergaben 2,3 Promille Alkohol im Blut.

Eine Stunde später stoppten Beamte in der Commeniusstraße eine 18-Jährige, die ebenfalls ohne Licht am Rad unterwegs war. Ihr Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. 4.35 Uhr wurde in der Könneritzstraße der dritte betrunkene Radler der Nacht ertappt. Bei dem 22-Jährigen ergab sich ein Atemalkoholwert von 2,1 Promille.

Erlaubt sind nach Angaben der Polizei bis zu 1,59 Promille, so es keine Ausfallerscheinungen gibt. Da alle drei Kontrollierten diesen Wert überschritten haben, ermitteln die Beamten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr