Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei stoppt Fahrradfahrer wegen Telefonierens – und findet Drogen

Verfolgungsjagd durch Leipziger Clara-Park Polizei stoppt Fahrradfahrer wegen Telefonierens – und findet Drogen

Eigentlich wollten die Beamten einen 26-Jährigen im Clara-Zetkin-Park nur anhalten, weil er beim Fahren telefoniert hatte. Doch dann kam es zu einer wilden Verfolgungsfahrt quer durch den Park. Später stellte sich heraus, warum der Mann vor den Polizisten geflüchtet war.

Polizisten haben am Mittwochnachmittag bei einem Radfahrer Crystal und Cannabis gefunden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Polizisten haben am Mittwochnachmittag bei einem Radfahrer Crystal und Cannabis gefunden. Gegen kurz nach 14 Uhr wollten die Beamten den 26-Jährigen im Clara-Zetkin-Park anhalten, weil dieser während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Nach Angaben der Polizei fuhr er jedoch davon, es kam zu einer Verfolgungsjagd durch den gesamten Park. Schließlich war das Fahrrad  so blockiert, dass der Mann nicht mehr weiter fahren konnte. Daraufhin flüchtete er zu Fuß. Als die Beamten den 26-Jährigen letztendlich einholten, fanden sie in seinem Rucksack ein Tütchen mit Crystal und eins mit Cannabis.

Der Mann muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen des Telefonierens während der Fahrt verantworten.

luc

Leipzig, Clara-Zetkin-Park 51.330254 12.359292
Leipzig, Clara-Zetkin-Park
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr