Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei stoppt Leipziger Pizzaboten ohne Fahrerlaubnis und mit gestohlenen Kennzeichen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei stoppt Leipziger Pizzaboten ohne Fahrerlaubnis und mit gestohlenen Kennzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 12.10.2011
Kurz nach 19 Uhr zog die Polizei den 20-Jährigen auf der Lindenthaler Straße aus dem Verkehr. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Als die Polizisten den Mann zu einer Routinekontrolle stoppten, gab dieser freimütig zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Überdies gab er an, die Nummernschilder aus einem Parkhaus gestohlen zu haben. Außerdem war sein Auto nicht zugelassen. Da sich der Pizzabote auch nicht ausweisen konnte, folgten ihm die Beamten nach Hause um seine Identität feststellen zu können.

Der 20-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts auf Diebstahl, Urkundenfälschung und Verstöße gegen die Abgabenordnung sowie das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 78-jährige Frau aus Leipzig wird seit Dienstagmorgen vermisst. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche, teilte die Behörde am Mittwoch mit.

12.10.2011

Im Fall einer Anfang September aus einem geparkten Auto gestohlenen Trompete hofft die Leipziger Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Das Fahrzeug stand in der Nacht vom 6. zum 7. September auf einem Parkplatz am Hahnekamm/Rosa-Luxemburg-Straße.

11.10.2011

Einen Luxus-Geländewagen im Wert von knapp 100.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht zum Montag in Gohlis-Süd entwendet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der schwarze BMW X5 am Sonntagabend gegen 18 Uhr in der Stallbaumstraße abgestellt worden.

11.10.2011
Anzeige