Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei sucht Autofahrer und Zeugen nach Unfall mit sechs Verletzten in Leipzig-Möckern

Polizei sucht Autofahrer und Zeugen nach Unfall mit sechs Verletzten in Leipzig-Möckern

Nach einem schweren Verkehrsunfall mit sechs Verletzten in der Georg-Schumann-Straße sucht die Polizei nun Zeugen und insbesondere nach einem flüchtigen Autofahrer.

Voriger Artikel
Radfahrender Handy-Räuber schlägt wieder zu: Frau in Leipzig-Reudnitz bestohlen
Nächster Artikel
Autos im Wert von 37.000 Euro in Leipzig gestohlen – Soko „Kfz“ ermittelt

Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Roland Weihrauch

Quelle: dpa

Leipzig. Am Mittwoch kollidierte in Höhe der Straße Am Viadukt ein Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe mit einem Lkw. In der Linie 80 wurden vier Erwachsene und zwei Kinder, darunter ein zwei Monate alter Säugling, verletzt. Alle mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll ein überholendes Auto den Lkw ausgebremst haben, nachdem dieser mit einem Wasserbeutel beworfen wurde. Der Fahrer des Busses, der sich hinter dem Lkw befand, konnte ein Auffahren nach Angaben der Beamten nicht mehr verhindern. Der Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Pkw, dem Kennzeichen sowie dem Fahrer geben können. Die Verkehrspolizei ist in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 255 28 47 erreichbar.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr