Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei sucht Taschendieb mit Straßenbahn-Videoaufzeichnung

Diebstahl Polizei sucht Taschendieb mit Straßenbahn-Videoaufzeichnung

Die Polizei sucht in einem Taschendiebstahlfall vom August nach Zeugen. Der Bestohlene war in der Linie 3 unterwegs und immer wieder eingenickt. Dabei war ihm das Portemonnaie aus der Tasche gezogen worden. Die Polizei sucht mit der Videoaufnahme aus der Tram nach dem Täter.

Die Polizei sucht nach einem Taschendiebstahl nach Zeugen.

Quelle: Polizei Leipzig

Leipzig. Die Polizei sucht nach einem Taschendiebstahl nach Zeugen. Nach eigenen Angaben ereignete sich dieser bereits am 17. August 2015 gegen 17.30 Uhr. Der Bestohlene war am Waldplatz in die Linie 3 eingestiegen und immer wieder eingenickt. Kurz vor der Haltestelle Torgauer Straße/Permoserstraße bemerkte er, dass ihm das Portemonnaie mit einem dreistelligen Bargeldbetrag darin aus der Jackentasche gezogen wurde. Er bemerkte einen Mann, der an der Haltestelle ausstieg. Er lief ihm hinterher, verlor ihn aber aus den Augen.

Die Polizei sucht diesen Mann wegen eines Taschendiebstahls.

Die Polizei sucht diesen Mann wegen eines Taschendiebstahls.

Quelle: Polizei Leipzig

Die Polizei sucht mit Bildern von der Überwachungskamera der Straßenbahn nach diesem Mann. Er war zwischen 30 und 40 Jahre alt, schlank und hatte schwarze, kurze Haare. Er trug einen Oberlippenbart und einen Dreitagebart am Kinn. Zeugen, die den Mann auf dem Bild erkennen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 59 35 0 zu melden.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr