Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei sucht Zeugen: 29-jähriger Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit überholendem Auto

Fahrradunfall in Leipzig Polizei sucht Zeugen: 29-jähriger Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit überholendem Auto

Weil ihn ein Auto beim Überholen streifte, stürzte ein 29-jähriger Radfahrer in Mockau und wurde verletzt. Der Autofahrer floh. Die Polizei sucht nun  Zeugen.

Ein 29-jähriger Radfahrer stürzte, nachdem ein Autofahrer ihn beim Überholen streifte.

Quelle: dpa

Leipzig.  Weil er von einem überholenden Autofahrer berührt wurde, ist am Mittwochabend ein Fahrradfahrer in Mockau gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Radfahrer um 18.30 Uhr auf der Mockauer Straße und wollte in die Kieler Straße abbiegen. Auf Höhe der Mockauer Post streifte ihn ein überholendes Auto. Beim Sturz verletzte sich der 29-jährige Radfahrer.

Der Autofahrer fuhr weiter in Richtung Tauchaer Straße. Bei dem dreitürigen Kleinwagen soll es sich um einen VW Golf oder Renault Clio handeln.

Nun sucht die Polizei zeugen: Wer kann Angaben zum Unfallhergang oder zum beteiligten Fahrzeug machen? Hinweise nimmt die VPI Leipzig, Schongauer Straße 13 entgegen. Auch telefonisch können sich Zeugen melden: (0341) 25 52 910.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr