Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall in Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall in Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 19.08.2010
Bei einem Raubüberfall wurde eine 80 Jahre alte Frau in Gohlis verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Frau stürzte und verletzte sich im Gesicht, am Handgelenk und Ellenbogen. Zeugen halfen ihr und informierten Rettungsdienst und Polizei. Eine Zeugin hatte beobachtet, dass nicht nur der junge Mann am Geschehen beteiligt war, sondern auch eine Jugendliche, die als Aufpasserin fungierte.

Die beiden werden nach Angaben der Polizei wie folgt beschrieben: Der Mann ist etwa 15 bis 18 Jahre alt, schmal und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Er hat dunkle, kurze Haare, die im Nackenbereich etwas länger sind. Zum Tatzeitpunkt war er dunkel gekleidet.

Die Jugendliche ist etwa 15 bis 17 Jahre alt, schlank und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Sie hat dunkle, fast schwarz gefärbte Haare mit einem kurzen Zopf und einem extrem schrägen Pony. Ihre Augen waren mit einem schwarzen Lidstrich stark betont. Sie trug eine enge schwarze Hose, ein bunt bedrucktes Longshirt, eine weiße Jacke und flache Schuhe. Außerdem hatte sie eine große schwarze Tasche bei sich.

Wer Hinweise zu den beiden Tätern geben kann oder ihren derzeitigen Aufenthaltsort kennt, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig, Dimitroffstraße 1, Telefon (0341) 96 646 666 zu melden.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kuchen und Kleingeld haben einen Dieb am Mittwoch in Leipzig zu früher Stunde schwach werden lassen. Wahrscheinlich habe er sich beim Anliefern von Backwaren einschließen lassen, teilte die Polizeidirektion mit.

18.08.2010

Vier Navigationsgeräte sind in der Nacht zu Dienstag im Leipziger Südosten gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, lässt sich ein Zusammenhang zwischen den Taten nicht ausschließen, weil sie im gleichen Stadtgebiet und zu ähnlichen Zeitpunkten stattgefunden haben.

18.08.2010

Der bisher größte Schlag gegen die Leipziger Drogenkriminalität in diesem Jahr ist der Polizei am vergangenen Freitag gelungen. Wie die Ermittler erst am Mittwoch mitteilten, haben sie in Connewitz einen 27 Jahre alten Mann vor seinem Haus festgenommen.

18.08.2010
Anzeige