Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei sucht mit Fotos nach Leipziger Handtaschen-Räuber

65-Jährige in der Bahn ausgespäht Polizei sucht mit Fotos nach Leipziger Handtaschen-Räuber

Die Leipziger Polizei sucht einen Mann, der im Leipziger Osten auf brutale Weise einer 65-Jährigen die Handtasche geraubt hat. Offenbar hatte er sein Opfer schon in der Straßenbahn beobachtet.

Die Leipziger Polizei sucht Hinweise zu diesem mutmaßlichen Handtaschenräuber.
 

Quelle: dpa / Polizei

Leipzig.  Er spähte sein Opfer wohl schon in der Straßenbahn aus, stieß die 65-Jährige später zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Jetzt fahndet die Polizei öffentlich nach dem mutmaßlichen Täter. Der Vorfall ereignete sich bereits am 13. Mai, einem Samstag, am späten Abend in Neustadt-Neuschönefeld.

Die 65-Jährige war in der Straßenbahnlinie 7 von der Haltestelle Barbarastraße in Paunsdorf zum Gerichtsweg unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, soll der Täter die Frau schon auf der Fahrt beobachtet haben. Als die Frau gegen 22.45 Uhr am Gerichtsweg aus der Bahn stieg, sei der Mann im letzten Moment aus der Tram gesprungen und ihre gefolgt. An der Senefelderstraße holte er die Frau ein, stieß sie zu Boden und wollte ihr die Handtasche entreißen.

Wer kann der Leipziger Polizei Hinweise zu diesem Mann geben? Er soll am 13. Mai 2017 eine 65-Jährige in der Straßenbahnlinie 7 beobachtet, ab Gerichtsweg verfolgt und sie an der Senefelderstraße zu Boden gestoßen haben. Der Mann raubte der Frau ihre Handtasche. Fotos: Polizei

Zur Bildergalerie

Die ältere Dame habe noch am Boden liegend versucht, ihr Hab und Gut zu verteidigen, aber der Unbekannt sei stärker gewesen. Der Mann ist danach offenbar auf der Dresdner Straße stadtauswärts geflohen. Die 65-Jährige erlitt bei der Attacke durch den Sturz Verletzungen im Gesicht, am Knie und am Knöchel, die später im Krankenhaus behandelt wurden.

Laut Beschreibung soll der Mann 1,75 bis 1,80 Meter groß sein und kurze, schwarze Haare tragen. Der mutmaßliche Täter ist schlank und trug an dem Tatabend eine schwarze Jacke, ein dunkles Basecap und einen Rucksack. Die Polizei spricht von einem arabischen Erscheinungsbild.

Die Beamten fragen: Wer erkennt den Unbekannten auf den Bildern? Hinweise können bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1, oder telefonisch gemeldet werden unter (0341) 96 64 66 66.

Von lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr