Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei sucht nach Dieben von historischer Fotoausrüstung aus Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei sucht nach Dieben von historischer Fotoausrüstung aus Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 05.02.2010
Leipzig

Sie erbeuteten neben neuwertigen Schuhen und einem Koffer auch eine wertvolle Sammlung historischer Kameras sowie Fotozubehör. Die Ausrüstung hat einen Wert im fünfstelligen Bereich.

Gestohlen wurden eine Kamera der Marke Leica mit der Nummer 247296, ein Carbon-Stativ der Marke Gitzo mit einem Monoball-Gelenk und eine Kamera der Marke Linhof Technika 4x5 mit internationalem Rückenteil und einem Gehäuse mit Rollfilmkassette. Diese Kamera ist mit der Nummer 59638 versehen.

Mit Fotos vom Diebesgut sucht die Kripo nach Einbrechern, die Ende vergangenen Jahres in zwei Mehrfamilienhäuser in Gohlis eingestiegen sind. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, brachen die Diebe im Zeitraum vom 23. bis 25. Dezember in insgesamt fünf Kellerbereiche der beiden Häuser in der Michael-Kazmierczak-Straße ein. Sie erbeuteten unter anderem historische Kameras.
Außerdem ließen die Diebe folgende Objektive mitgehen: Vier Apo Symmar mit den Daten 5,6 / 240 und der Nummer 14603603, 5,6 / 100 (14463995), 5,6 / 180 (14403887), 5,6 / 120 (14455025) sowie zwei Super Angulon mit den Werten 5,6 / 65 (14461458) und XL 5,6 / 58 (14479019).

Hinweise zum Verbleib der gesuchten Gegenstände nimmt das Polizeirevier Nord in der Essener Straße 1 und telefonisch unter (0341) 59 350 entgegen.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Haftbefehl hat das Amtsgericht am Freitag gegen den  24-jährigen Leipziger erlassen, der am Vortag  nach einer Brandserie festgenommen worden war. Das teilten Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt (LKA) in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

05.02.2010

Am Donnerstagmorgen ist ein 20-Jähriger von zwei unbekannten Tätern überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche gegen 4 Uhr zu Fuß auf der Oststraße im Stadtteil Reudnitz-Thonberg unterwegs.

04.02.2010

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Mittwochnachmittag im Stadtteil Connewitz ereignet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war auf einer Baustelle in der Eichendorffstraße ein 51-Jähriger zusammen mit zwei Kollegen mit der Dämmung eines Hauses beschäftigt.

04.02.2010