Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei sucht nach Unfall mit einem Sechsjährigen die beteiligte Radfahrerin

Zusammenstoß im September Polizei sucht nach Unfall mit einem Sechsjährigen die beteiligte Radfahrerin

Im September ist eine etwa 65 Jahre alte Fahrradfahrerin mit einem Sechsjährigen zusammengestoßen. Nun sucht die Polizei nach der Frau und nach Zeugen.

Zusammenstoß im September: Polizei sucht nach Unfall mit einem Sechsjährigen die beteiligte Radfahrerin. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Markranstädt. Bei einem Unfall mit einer Radfahrerin im September hat ein Sechsjähriger Nasenbluten und Prellungen im Brustbereich erlitten. Auf Höhe der Albertstraße 13 seien die beiden am 23. September um 11.45 Uhr mit ihren Fahrrädern zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Die Frau habe zwar angehalten, sei dann aber weitergefahren, ohne ihren Namen und ihre Adresse zu nennen. Der Junge fuhr nach Hause.

Seine Eltern riefen dann den Rettungsdienst und die Polizei. Diese sucht nun nach der Radfahrerin. Der Sechsjährige beschrieb sie als etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie habe kurze, braune Locken und sei etwa 65 bis 70 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt habe sie einen braunen Mantel mit Fellkapuze und eine graue Jeans getragen. Ihr Fahrrad sei silberfarben.

Die Polizei bittet die Fahrradfahrerin, sich bei der Verkehrspolizei in Leipzig zu melden. Zeugen wenden sich bitte an die VPI in der Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig. Auch telefonisch unter (0341) 255 28 51 und (0341) 255 29 10 werden Hinweise entgegengenommen.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr