Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei vereitelt Lkw-Diebstahl am Flughafen Leipzig/Halle - Fälle in der Region häufen sich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei vereitelt Lkw-Diebstahl am Flughafen Leipzig/Halle - Fälle in der Region häufen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 02.10.2013
Die Polizei hat zwei Lkw-Diebe erwischt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Beamten fanden bei einem aus Litauen eingereisten 38-jährigen Mann einen gefälschten Reisepass, Führerschein und Personalausweis, wie das LKA am Mittwoch mitteilte.

Außerdem hatte der Mann eine gefälschte Zulassung für einen Lastwagen samt Anhänger, litauische Kennzeichen, diverse Werkzeuge, Handys und Handfunkgeräte bei sich. Der Verdächtige, der schon am 26. September gestellt wurde, kam in Untersuchungshaft.

Wenige Tage später, am 29. September, machten Polizisten bei einer nächtlichen Fahrzeugkontrolle bei Delitzsch einen 54-jährigen Lasterfahrer dingfest, der nur einen litauischen Pass vorweisen konnte. Fahrzeugpapiere hatte er nicht. Die Beamten entdeckten Beschädigungen an der Beifahrertür und am Zündschloss.

An der Frontscheibe klebte eine grüne Umweltplakette für ein Berliner Kennzeichen, am Laster waren litauische Kennzeichen angebracht. Wie sich herausstellte, war der LKW in Leipzig auf einem Parkplatz gestohlen worden. Auch der 54-Jährige kam in Untersuchungshaft.

Gegen die in jüngster Zeit gehäuft auftretenden Laster-Diebstähle in der Region Leipzig geht das Landeskriminalamt mit der im März gegründeten Ermittlungsgruppe „Truck“ vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Unfall in Leipzig-Mölkau ist der Verursacher am Dienstag geflüchtet. Er fuhr gegen 8 Uhr in der Paunsdorfer Straße stadteinwärts. Der Fahrer setzte zum Überholen an und achtete dabei nicht auf den Gegenverkehr, teilte die Polizei mit.

02.10.2013

Drei Männer sind nach schwerer Körperverletzung in einer Leipziger Straßenbahn gefasst worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sei die Fahndung dank der Kameraüberwachung und der sichergestellten Videoaufzeichnung am Tatort der Linie 1 erfolgreich gewesen.

02.10.2013

Ein 26-jähriger Mann ist Dienstag um 23.45 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße von drei Unbekannten mit einer Machete bedroht worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, seien die Täter schwarz gekleidet und vermummt gewesen.

02.10.2013
Anzeige