Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei verfolgt mutmaßliche Automatenknacker mit Hubschrauber
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei verfolgt mutmaßliche Automatenknacker mit Hubschrauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 08.02.2018
Mit einem Hubschrauber und einem Fährtenhund haben die Bematen in der Nacht zu Donnerstag einem mutmaßlichen Automatenknacker verfolgt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nächtlicher Großeinsatz der Polizei im Leipziger Stadtteil Möckern: Mit einem Hubschrauber und einem Fährtenhund haben die Beamten in der Nacht zu Donnerstag einen mutmaßlichen Automatenknacker verfolgt. Laut Polizei soll der Unbekannte gemeinsam mit einem Komplizen versucht haben, einen Ticketautomaten der Deutschen Bahn an der Haltestelle Slevogtsraße aufzubrechen.

Als gegen 1.50 Uhr der Alarm des Geräts losging, eilten Einsatzkräfte zum Tatort. Einen der mutmaßlichen Täter konnten sie kurz darauf stellen, der andere entkam. Den Angaben zufolge entstand am Automaten erheblicher Sachschaden, entwendet wurde nichts.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst flüchtete er mit dem Auto, dann lief er zu Fuß davon und versteckte sich in einem Dornenbusch: Ein 37-Jähriger hat sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch den Norden von Leipzig geliefert.

07.02.2018

Dass eine 52-Jährige ihren Schlüssel in der Tür stecken ließ, nutzte ein 29-Jähriger aus: Er brach in ihre Wohnung ein und stahl Schmuck. Als der Täter am nächsten Tag zurückkam, erlebte er eine Überraschung.

07.02.2018

Eine Frau hat Firmengegenstände über Nacht in ihrem Auto gelassen. Ein Unbekannter nutzte das aus und schlug eine Scheibe ein. Die Polizei sucht Zeugen.

07.02.2018
Anzeige