Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei zieht 18-Jährigen mit falschen Nummernschildern aus dem Verkehr
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei zieht 18-Jährigen mit falschen Nummernschildern aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 26.08.2010
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, stellte sich bei der weiteren Überprüfung heraus, dass der PKW schon seit Monaten stillgelegt und nicht mehr pflichtversichert war. Überdies fuhr der junge Mann auch noch ohne Führerschein.

Gegen den 18-Jährigen wird nun wegen Urkundenfälschung, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

In der Willi-Bredel-Straße fiel der Polizei gegen 18.45 Uhr ein Fahrzeug auf, welches noch mit einer gelben TÜV-Plakette unterwegs war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 31-jährige Fahrer nicht mehr im Besitz seines Führerscheins war.

Der Mann hat sich ebenfalls wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten. Weil er die Frist zur TÜV-Untersuchung verstreichen ließ, wurde außerdem eine Ordnungswidrigkeit von den Beamten angezeigt.  

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein zerstörter Einkaufswagen sorgte am Mittwochnachmittag in Neuschönefeld für Aufsehen. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten gegen 15.30 Uhr zu einem Supermarkt in der Bergstraße, Ecke Kohlgartenstraße gerufen.

26.08.2010

Einer Besucherin aus München ist am Dienstagmittag eine teure Lederhandtasche gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, saß die 63-Jährige mit ihrem Mann in einem Café, wo sie ihre Tasche über eine Stuhllehne hängte.

25.08.2010

Eine 70-jährige Frau hat sich am Mittwochmorgen in Leipzig-Schönfeld in den Tod gestürzt. Um 8.22 Uhr wurden die Rettungskräfte von einer Anwohnerin alarmiert, die eine leblose Frau auf einer Wiese im Seipelweg gefunden hatte.

25.08.2010
Anzeige