Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeiauto stößt im Leipziger Zentrum mit Straßenbahn zusammen – 25.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeiauto stößt im Leipziger Zentrum mit Straßenbahn zusammen – 25.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 09.07.2013
Ein Polizeiauto ist in Leipzig mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Nach Angaben der Ordnungshüter beträgt der Gesamtschaden 25.000 Euro.  

Gegen 17.30 Uhr befuhr das Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene den Tröndlinring Richtung Osten. Beim Linksabbiegen in die Gerberstraße stieß der Wagen mit einer Straßenbahn der Linie 1 zusammen. Die Unfallursache wird noch ermittelt. Insassen der Straßenbahn kamen mit dem Schrecken davon.  

Der Ring musste in Höhe Gerberstraße kurzzeitig gesperrt werden. Inzwischen rollt der Verkehr wieder.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf seiner täglichen Joggingroute durch den Auwald hat ein Leipziger Polizist außerhalb seiner Dienstzeit einen mutmaßlichen Motorraddieb gestellt. Wie die Polizei mitteilte, war dem Beamten auf seiner abendlichen Laufstrecke gegen 20.45 Uhr in 32-jähriger Verdächtiger aufgefallen, der auf ein Motorrad aufsteigen wollte.

09.07.2013

Ein mit Haftbefehl gesuchter und unter Drogen stehender 32-Jähriger ist am Montag gegen 14 Uhr nahe des Lindenauer Markts einer Polizeistreife ins Netz gegangen.

09.07.2013

Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin hat am Montagmittag möglicherweise einen Trickbetrug in Leipzig-Mölkau verhindert. Sie wurde misstrauisch, als ein 85-jähriger Leipziger in ihre Filiale kam und 1500 Euro für einen erst kurze Zeit zuvor getroffenen Freund abheben wollte.

17.07.2015
Anzeige