Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizeiauto stößt im Leipziger Zentrum mit Straßenbahn zusammen – 25.000 Euro Schaden

Polizeiauto stößt im Leipziger Zentrum mit Straßenbahn zusammen – 25.000 Euro Schaden

Ein Funkwagen der Polizei ist am Dienstagabend mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Dabei wurde ein 31-jähriger Beamter leicht verletzt. Das Polizeiauto wurde bei dem Unfall stark demoliert.

Voriger Artikel
Leipziger Polizist stellt in seiner Freizeit einen Motorraddieb im Auwald
Nächster Artikel
Milde Strafe für Leipziger Messerstecherin wegen Notwehrsituation

Ein Polizeiauto ist in Leipzig mit einer Straßenbahn zusammengestoßen.

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Nach Angaben der Ordnungshüter beträgt der Gesamtschaden 25.000 Euro.  

Gegen 17.30 Uhr befuhr das Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene den Tröndlinring Richtung Osten. Beim Linksabbiegen in die Gerberstraße stieß der Wagen mit einer Straßenbahn der Linie 1 zusammen. Die Unfallursache wird noch ermittelt. Insassen der Straßenbahn kamen mit dem Schrecken davon.  

Der Ring musste in Höhe Gerberstraße kurzzeitig gesperrt werden. Inzwischen rollt der Verkehr wieder.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr