Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeiauto verunglückt bei Blaulichtfahrt in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeiauto verunglückt bei Blaulichtfahrt in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 01.08.2017
Die Front des Streifenwagens wurde bei dem Unfall auf der Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Gohlis komplett demoliert. Quelle: TNN
Anzeige
Leipzig

Bei einem schweren Unfall mit einem Streifenwagen sind in Leipzig-Gohlis drei Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Polizisten. Die Fahrerin eines Renault Twingo wollte in der Nacht zu Dienstag gegen 0.45 Uhr von der Breitenfelder Straße nach links in die Georg-Schumann-Straße abbiegen und krachte auf der Kreuzung mit dem Polizeiauto zusammen. Dieses war nach Polizeiangaben mit Blaulicht zu einem Einsatz in Richtung City unterwegs .

Der Twingo schleuderte nach der Kollision quer über die Straße und kam an einer Bordsteinkante zum Stehen. Die 20-jährige Fahrerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 29-jährige Fahrer des Polizeiautos und sein Beifahrer (32) wurden mit leichten Verletzungen ambulant in einer Klinik behandelt. Sowohl der VW Golf der Polizei als auch der Twingo wurden stark demoliert. Die Schadenshöhe wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Warum die 20-Jährige den Streifenwagen übersah, ist noch unklar. Wie Polizeisprecherin Birgit Höhn auf Nachfrage mitteilte, war das Martinshorn ausgeschaltet. Gegen die junge Frau werde nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Montag ist ein 25-Jähriger nach einem Diskobesuch von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und schwer verlezt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

31.07.2017

Ein Sicherheitsmitarbeiter ist am Sonnabend in Leipzig-Dölitz von einem Mann angeschrieen und von seinem Rottweiler gebissen worden. Der Vorfall ereignete sich während des Auto-Chaos am Agra-Gelände.

31.07.2017

Ein 31-Jähriger ist beim Joggen am Sonnabend von einer Frau mit einem Messer attackiert worden. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf die Täterin.

31.07.2017
Anzeige