Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeibekannter Sprayer in Leipzig auf frischer Tat ertappt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeibekannter Sprayer in Leipzig auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 18.04.2016
Beamte konnten eine bekannten Sprayer stellen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum Montag hat die Bundespolizei einen Sprayer gestellt. Der 23-Jährige hatte gemeinsam mit einer zweiten Person gegen 1 Uhr ein Graffito auf eine Schallschutzwand nahe der Hermann-Liebmann-Brücke gesprüht. Als die Beamten eintrafen, versuchten die Sprayer zu flüchten. Einer der beiden konnte jedoch gefasst werden.

Laut Bundespolizei handelt es sich um einen 23 Jahre alten Mann, der bereits wegen ähnlicher Vergehen polizeibekannt ist. Bei ihm wurde Sprayzubehör sichergestellt. Nun ermitteln die Beamten wegen Sachbeschädigung.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28 Jahre alter Mann in Leipzig hat sich schwere Verletzungen an Händen und Füßen zugezogen, als er versuchte, einen Brand in seiner Wohnung selbst zu löschen.

Ein 56-jähriger Radfahrer wurde am Montagmorgen auf der Lützner Straße in Leipzig-Grünau von einem Bus erfasst und schwer verletzt. Die Straße musste für mehr als zwei Stunden voll gesperrt werden.

18.04.2016

Dreister Diebstahl in einem Leipziger Hotel: Ein Unbekannter stahl den Autoschlüssel aus der Jackentasche eines Tagungsteilnehmers. Der Wagen war vor dem Haus geparkt.

17.04.2016
Anzeige