Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeihunde erschnüffeln in der Leipziger City mehrere kleine Drogendepots
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeihunde erschnüffeln in der Leipziger City mehrere kleine Drogendepots
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 06.09.2017
Bereits im Juni fand die Polizei mit Spürhunden kleinere Drogendepots im Leipziger Park am Schwanenteich. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Ermittlungsgruppe Bahnhof/Zentrum ist am Dienstag erneut zu Kontrollen in der Drogenszene rund um den Hauptbahnhof, am Schwanenteich und im Bürgermeister-Müller-Park ausgerückt. Die Beamten hoben bei ihren Störaktionen in der Szene mehrere kleine Drogendepots aus, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Erfolge seien vor allem der Diensthundestaffel zu verdanken. So habe Spürhund Max an einer Gebüschgruppe angeschlagen, in der die Beamten Klarsichttüten mit einer „grünen, pflanzlichen Substanz“ fanden. Die Cliptütchen wurden sichergestellt. Die Untersuchung des Inhalts habe ergeben, dass es sich bei den Substanzen um Marihuana und Haschisch gehandelt habe.

Auch im Bereich Richard-Wagner-Platz wurden die Beamten fündig. Dort schlug Spürhund Nero an, heißt es weiter. Dadurch seien den Beamten zweieinhalb Haschischstangen in die Hände gefallen, die in Aluminiumfolie eingepackt in einem Gebüsch versteckt waren.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Hinweise zur Ergreifung des Vergewaltigers aus dem Rosental hat ein Leipziger Unternehmer eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt. Er wolle damit dazu beitragen, „dass diese schreckliche Tat aufgeklärt werden kann“, so seine Anwältin.

06.09.2017

Die Polizei in Leipzig suchte nach der 58-jährigen Vermissten. Inzwischen ist sie wieder aufgetaucht, es geht ihr den Umständen entsprechend gut.

08.09.2017

Hat eine Leipzigerin drei Auftragskiller angeheuert, um ihren scheidungsunwilligen Ehemann zu töten? Im Prozess am Leipziger Landgericht wies die beschuldigte Gastwirtin Yvonne K. (33) am Dienstag die Tatvorwürfe zurück.

05.09.2017
Anzeige