Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeiposten in Connewitz mit „Polizei“-Graffiti beschmiert – 29-Jähriger geschnappt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeiposten in Connewitz mit „Polizei“-Graffiti beschmiert – 29-Jähriger geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 28.04.2014
Der Polizeiposten in der Wiedebachpassage in Leipzig-Connewitz. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Sie fanden die Aktion gar nicht witzig und stellten den Mann.

Die Außenstelle sei „bereits hinreichend beschildert“, kommentierte Polizeisprecher Uwe Voigt die Aktion. Der 29-Jährige habe sich zudem geirrt, brachte er doch sein Graffiti links neben dem Haupteingang in der Biedermannstraße nahe der Tiefgarageneinfahrt an. „Dabei befindet sich die Außenstelle rechts davon“, so Voigt.

Der 29-Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-3516344110001-LVZ] Leipzig. Großeinsatz der Feuerwehr in Leipzig-Paunsdorf: Ein als Lagerhalle genutztes Gewächshaus ist am Montagmorgen in Flammen aufgegangen und komplett niedergebrannt.

28.04.2014

Der Prozess um eine ermordete Tagesmutter aus Leipzig konnte am Montag nicht fortgesetzt werden. Einer der beiden Schöffen sei schwer erkrankt, hieß es am Morgen aus dem Landgericht.

28.04.2014

Mit Verletzungen im Gesicht endete die Nacht auf den Sonntag für einen 28-jährigen Mann. Der wartete in der Jahnallee stadtauswärts an der Straßenbahnhaltestelle Angerbrücke, als er von einem Unbekannten nach der Uhrzeit gefragt wurde.

27.04.2014