Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizeiposten in Connewitz mit „Polizei“-Graffiti beschmiert – 29-Jähriger geschnappt

Polizeiposten in Connewitz mit „Polizei“-Graffiti beschmiert – 29-Jähriger geschnappt

Am Polizeiposten in Leipzig-Connewitz ist in der Nacht zum Montag ein Sprayer auf frischer Tat ertappt worden. Der 29-Jährige schmierte gegen 1.40 Uhr den Schriftzug „Polizei!“ an die Wiedebachpassage und wurde dabei von Beamten beobachtet.

Voriger Artikel
Dunkle Rauchsäule über dem Leipziger Osten: Altes Gewächshaus in Paunsdorf brennt nieder
Nächster Artikel
Metalldiebe in Dölitz-Dösen von Zeugen gestellt: Täter verladen Kabelstränge

Der Polizeiposten in der Wiedebachpassage in Leipzig-Connewitz.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Sie fanden die Aktion gar nicht witzig und stellten den Mann.

Die Außenstelle sei „bereits hinreichend beschildert“, kommentierte Polizeisprecher Uwe Voigt die Aktion. Der 29-Jährige habe sich zudem geirrt, brachte er doch sein Graffiti links neben dem Haupteingang in der Biedermannstraße nahe der Tiefgarageneinfahrt an. „Dabei befindet sich die Außenstelle rechts davon“, so Voigt.

Der 29-Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr