Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizeischüler stoppen Ladendieb in der Südvorstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizeischüler stoppen Ladendieb in der Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 16.12.2016
Ladendieb steckt Digitalkamera ein (Symbolfoto: Archiv) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Polizeischüler haben am Donnerstagmittag einen Ladendieb in der Südvorstadt gestoppt. Die 26 und 27 Jahre alten Männer kauften gegen 12 Uhr in einem Laden an der Bernhard-Göring-Straße ein. Als sie an der Kasse bezahlen wollten, habe sich ein 27-Jähriger an ihnen vorbei gedrängelt, der das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte, teilte die Polizei mit. Die beiden Auszubildenden rannten dem Täter hinterher und nahmen ihn fest.

In seiner Tasche fanden sei einen im Markt gestohlenen Rasierapparat, ein Buch und ein Digitalisierungsgerät. Zudem stellten sie eine geringe Menge Drogen sicher. Der 27-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Manche Sendung kommt nun nicht mehr an: Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch eine bislang unbekannte Menge Briefe aus einer Postfiliale in der Riebeckstraße gestohlen.

16.12.2016

Ende November lockte ein Unbekannter einen Pizzaboten zu einer falschen Adresse und bedrohte ihn mit einer Waffe. Nun bittet die Leipziger Polizei die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Suche nach dem Täter.

16.12.2016

In der Nacht zum Freitag brannte erneut ein Behördenfahrzeug in Leipzig. Dieses Mal hatten es die Täter auf einen Polizeitransporter abgesehen, der vor dem Posten in Connewitz geparkt war.

16.12.2016
Anzeige