Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizist im Feierabend erwischt Schmierer - ein Täter gestellt

Polizist im Feierabend erwischt Schmierer - ein Täter gestellt

Ein Polizist im Feierabend hat in der Nacht zu Donnerstag drei Schmierer erwischt, die sich gerade an einer Mauer zu schaffen machten. Der Mann war gegen 1.30 Uhr gerade auf dem Heimweg, als er sah, wie die Unbekannten die Wand in der Riebeckstraße mit schwarzer Dachfarbe bemalten.

Leipzig. Aus der Deckung rief er seine Kollegen.

Als das Trio die Beamten bemerkte, bewarf es den unliebsamen Zeugen mit einer Farbrolle und flüchtete in verschiedene Richtungen. Einen der drei konnten die Polizisten dingfest machen. Der 20-jährige Leipziger muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Die Wand ist auf einer Fläche von 20 mal zwei Metern mit schwarzer Farbe überzogen. Zudem sind Teile des Fußwegs verschmiert. Den Dachlack sowie drei Farbrollen konnten die Beamten sicherstellen.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr