Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizisten aus aller Welt in Leipzig – Zusammenarbeit ist Thema bei Tagung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizisten aus aller Welt in Leipzig – Zusammenarbeit ist Thema bei Tagung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 01.10.2014
In Leipzig treffen sich Polizisten aus Deutschland und Ehrengäste aus ganz Europa. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die 1950 gegründete Polizistenvereinigung hat weltweit rund 430.000 Mitglieder – mit 58.000 deutschen Angehörigen zählt die Vereinigung hierzulande als Berufsverband.

Während des fünftägigen Kongresses besprechen die Teilnehmer unter anderem Satzungsfragen oder diskutieren die nationale und internationale Zusammenarbeit und den Ausbau bestehender Austauschprogramme. Den Ehrengästen, die unter anderem aus Dänemark, Polen oder der Türkei komen, wird währenddessen ein kulturelles Programm in und um Leipzig geboten.

Laut der Polizei Leipzig ist die Besonderheit der IPA, dass es keinerlei Dienstränge gibt. Alle Menschen seien in der Vereinigung völlig gleich. Sachsenweit hat der Verband über 1400 Mitglieder, in der Verbindungsstelle Leipzig knapp 300. Der Nationale Kongress findet alle drei Jahre in einem anderen Bundesland statt.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-3814875282001-LVZ] Leipzig. Ein offenbar betrunkener Autofahrer hat sich am späten Dienstagabend mit seinem Wagen auf der Straße Am Sportforum überschlagen.

01.10.2014

Blutiger Streit im Leipziger Osten: Bereitschaftspolizisten haben während einer Streife am Montagabend einen am Kopf verletzten 33-jährigen Mann aufgegriffen. Er und sein 30-jähriger Bruder gaben an, im Rabet nahe der Eisenbahnstraße von zwei Unbekannten überfallen worden zu sein.

30.09.2014
Anzeige