Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizisten finden gestohlenen Audi – zwei Verdächtige gestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizisten finden gestohlenen Audi – zwei Verdächtige gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 12.04.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Streifenpolizisten haben in der Nacht zum Sonntag in Leutzsch einen gestohlenen Audi A1 sichergestellt. Zugleich nahmen sie einen 30-Jährigen und seine 29-jährige Partnerin in Gewahrsam, die verdächtigt werden, mit dem Diebstahl des Fahrzeugs in Verbindung zu stehen.

Wie die Polizei mitteilte, fiel den Beamten der weiße, zur Fahndung ausgeschriebene Pkw in der Merseburger Straße auf. An ihm waren von einer weiteren Limousine gestohlene Kennzeichen angebracht. Der Wagen war etwa eine Woche zuvor zusammen mit den Originalschlüsseln von einem Grundstück in Lützschena-Stahmeln entwendet worden. Dabei wurde auch ein zweites Auto gestohlen.

Nach kurzer Beobachtung des Audis kam die 29-Jährige aus einem Wohngrundstück, ging zum Wagen und öffnete ihn mit den Originalschlüsseln. Die Polizisten stellten die Frau. Sie behauptete, der im Haus schlafende 30-Jährige sei Eigentümer des Wagens. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten neben dem bereits mit Betäubungsmittel-Delikten in Erscheinung getretenen Verdächtigen auch Drogen. Der Mann und die Frau wurden zur weiteren Untersuchung in ein Revier gebracht.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pkw waren nicht sein Begehr: Ein Einbrecher stiehlt ein Elektrofahrrad aus einem Leipziger Autohaus, nachdem er mit einem Gullydeckel eine Fensterscheibe zerstört hat.

12.04.2016

Ein Fahrkartenautomat an der S-Bahn-Haltestelle MDR und ein Zigarettenautomat in Böhlitz-Ehrenberg wurden von Unbekannten beschädigt. Die Täter wollten die Geräte sprengen. Das gelang ihnen aber nicht.

12.04.2016

Extrem sorgfältig gingen die Diebe vor, kappten die Stromversorgung und verwischten Spuren mit einer klebrigen Flüssigkeit. Dann stahlen sie in Leipzig Mode im Wert von mehr als 100.000 Euro.

12.04.2016
Anzeige