Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizisten in Delitzsch beleidigt und verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizisten in Delitzsch beleidigt und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 11.09.2018
Zwei Polizeibeamte wurden beim Einsatz in Delitzsch verletzt. (Symbolfoto) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Delitzsch

Beim Versuch die Identitäten einiger Jugendlicher festzustellen sind am Freitagabend in Delitzsch zwei Polizisten und vier Teenager leicht verletzt worden. Die 17-Jährige und der 14-Jährige hatten gegen 20 Uhr mit Freunden in einer Bushaltestelle am Bahnhof laut Musik gehört und Alkohol getrunken. Neben der etwa 15-köpfigen alkoholisierten Gruppe fanden die hinzugerufenen Beamten eine beträchtliche Anzahl Zigarettenstummel und zerschlagene Glasflaschen im Umfeld der Bushaltestelle vor.

Der Einsatz verlief laut Polizei zunächst ruhig. Während die Personalien der ersten Jugendlichen kontrolliert wurden, habe der Rest der Gruppe begonnen, den Platz aufzuräumen. Vor der Kontrolle der beiden letzten Teenager habe sich das Blatt jedoch gewendet. Unter anderem bedrängte ein bereits überprüfter 16-Jähriger die Beamten. Die hinzugerufene Mutter der beiden letzten Jugendlichen sorgte dann für die Eskalation: Schon bei ihrer Ankunft habe sie die Polizisten übel beleidigt. Es kam daraufhin zu einer handfesten Auseinandersetzung, die für die Polizei nur unter Einsatz von Pfefferspray zu beruhigen gewesen sei. Vier Jugendliche und zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Allen Beteiligten wurde ein Platzverweis ausgestellt.

Von anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe haben am Wochenende vor dem Leipziger Hauptbahnhof Wertsachen und Bargeld erbeutet. Die Täter machten sich dabei unter anderem die sogenannte „Antänzer-Masche“ zunutze. Ein Verdächtiger wurde gestellt.

10.09.2018

Zwei Männer sind am Samstag im Leipziger Osten bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Unbekannte Täter griffen die beiden an, nachdem sie sich in einem Restaurant über die Hygiene beschwert hatten.

10.09.2018

Vier junge Männer müssen sich seit Montag wegen schweren Bandendiebstahls am Landgericht verantworten. Sie sollen in zwölf Wohnungen und Einfamilienhäuser in der Region eingebrochen sein.

10.09.2018
Anzeige