Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Präventionswoche der Polizei gegen Autodiebstahl – 300 Fälle im Raum Leipzig

Präventionswoche der Polizei gegen Autodiebstahl – 300 Fälle im Raum Leipzig

In den ersten sechs Monaten 2014 sind bereits 300 Autos im Raum Leipzig gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Im Stadtgebiet der Messestadt wurden zwischen Januar und Juni die meisten Autodiestähle mit 75 Prozent der Fälle registriert.

Voriger Artikel
395 Straftaten: Drogenabhängiger gesteht vor Leipziger Gericht nahezu alle
Nächster Artikel
82-Jährige vor ihrer Haustür in Leipzig-Eutritzsch ausgeraubt

Flyer der Polizei zur Präventionswoche zu Autodiebstählen.

Quelle: Polizei

Leipzig. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Gesamtzahl der gestohlenen Pkw und der versuchten Diebstähle in etwa gleich geblieben.

In den angrenzenden Kreisen wurde laut Polizei ein leichter Rückgang der Fälle verzeichnet.

In einer Präventionswoche will die Polizeidirektion Leipzig gemeinsam mit der Sonderkommission Kfz des Landeskriminalamtes Sachsen Autobesitzer aufklären. Von Montag, 15. September, bis Samstag informieren die Beamten über Möglichkeiten, sein Fahrzeug zu schützen.

Die Beamten können in ihrem Info-Mobil an folgenden Orten angetroffen werden:

15.09.2014, 11 bis 17 Uhr am Baumarkt in der Brandenburger Str. 21 (Zentrum-Ost)

18.09.2014, 11 bis 17 am Baumarkt in der Chemnitzer Str. 6 (Leipzig-Probstheida)

20.09.2014, 11bis 18 Uhr auf dem Augustusplatz (Leipzig-Zentrum)

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr