Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Prügelei mit Schuh und Warndreieck: Auto- und Radfahrer streiten sich in Leipzig-Schönefeld
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Prügelei mit Schuh und Warndreieck: Auto- und Radfahrer streiten sich in Leipzig-Schönefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 17.07.2015
In Schönefeld haben zwei Männer mit Warndreieck und Schuh aufeinander eingeprügelt. (Symbolbild) Quelle: Timo Mitze
Anzeige
Leipzig

Gegen 14.30 Uhr fuhr der 29-jährige Autofahrer rückwärts aus einer Parklücke und übersah dabei den 43-jährigen Radler. Dieser konnte noch ausweichen, es kam zu keinem Zusammenstoß. Die Verkehrsteilnehmer gerieten trotzdem in einen Streit, hieß es.

Im Zuge dessen trat der Radfahrer gegen die Autotür und schlug mit einem Schuh zu. Der Jüngere hielt mit einem Warndreieck dagegen. Laut Angaben der Polizei entstand während des Vorfalls kein Sachschaden. Beide Männer erstatteten Anzeige, die Beamten ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem Unbekannte im Leipziger Rosental manipulierte Tierköder ausgelegt haben, mussten am Donnerstag mindestens zwei Hunde notoperiert werden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Vierbeiner auf der beliebten Wiese unweit des Zoos Bockwurststücke mit Nägeln und Angelhaken gefressen.

31.07.2014

[gallery:500-3705907606001-LVZ] Leipzig. Bei einem Unfall in Leipzig-Liebertwolkwitz sind am Mittwochnachmittag sechs Menschen verletzt worden. Gegen 16 Uhr zog ein Auto aus noch ungeklärter Ursache auf der Staatsstraße 46 zwischen Liebertwolkwitz und Wachau nach links und fuhr in die Gegenspur.

30.07.2014

Am Dienstag ist im Stadtteil Leipzig-Gohlis zwischen 14 und 17.30 Uhr ein Pferdeanhänger gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, befanden sich darin allerdings keine Vierbeiner, sondern zwei Motorräder.

30.07.2014
Anzeige