Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Pumpstation am Kulkwitzer See abgebrannt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Pumpstation am Kulkwitzer See abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 26.05.2016
Unbekannte haben ein Trafohäuschen am Campingplatz des Kulkwitzer Sees angezündet (Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Feuer am Dienstagmorgen unweit des Campingplatzes am Kulkwitzer Sees: Unbekannte hatten gegen neun Uhr morgens eine alte Pumpstationdes angezündet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Zunächst hieß es, ein Trafohäuschen habe gebrannt. Dies wurde am Donnerstag jedoch von der Polizei korrigiert. Wegen des Feuers kam es - anders als zunächst berichtet - nicht zu einem Stromausfall. Der Campingplatz sei von dem Feuer nicht betrofen gewesen, erklärte die Betreiberin gegenüber LVZ.de

luc/nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein 24-Jähriger während des Kochens noch schnell etwas Besorgen wollte, verließ er seine Wohnung und ging einkaufen. Das Problem: Er hatte den Herd nicht ausgeschaltet.

25.05.2016

Auf dem Weg nach Hause ist ein Mann am Mittwochmorgen von drei Männern ausgeraubt worden. Die Unbekannten drückten ihn zu Boden und stahlen ihm seine Wertsachen. Dabei hatte die Situation ganz harmlos angefangen.

25.05.2016

Keine heiße Spur von Sylvia Just: Zwei Tage nach Veröffentlichung der Suchmeldung wird die suizidgefährdete 36-Jährige aus Leipzig-Grünau noch immer vermisst. Eine Abfrage in Krankenhäusern habe nichts erbracht, so eine Polizeisprecherin. Bei den Beamten ging jedoch ein Hinweis ein.

25.05.2016
Anzeige