Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Qualm im Treppenhaus: Unbekannte zündeln in Leipzig-Meusdorf und Altlindenau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Qualm im Treppenhaus: Unbekannte zündeln in Leipzig-Meusdorf und Altlindenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 30.09.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte hatten im Keller des Mehrfamilienhauses in der Paul-Flechsig-Straße gezündelt und eine Holzlatten-Box in Flammen gesetzt, teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr rückte gegen 23.30 Uhr mit Kräften aus der Ost- und Südwache sowie der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen an. Allerdings war das Feuer zu dem Zeitpunkt schon fast erloschen. Die Kameraden sorgten für die Belüftung des Treppenhauses, damit der Rauch entweichen konnte. Eine Evakuierung des Hauses sei aber nicht nötig gewesen, so die Polizei.

Bei der Untersuchung der abgefackelten Holzlatten-Kellerbox stellte die Kripo fest, dass die Flammen auch die Dämmung und Isolierung von Versorgungsleitungen beschädigt hatten. Die Beamten ermitteln jetzt wegen schwerer Brandstiftung.

Am Montag brannte bereits gegen 16 Uhr in Leipzig-Altlindenau ebenfalls eine Holzkiste. In der Erich-Köhn-Straße steckten die Täter offenbar eine im Treppenhaus abgestellte Box mit Stoffresten in Brand. Eine Mieterin bemerkte den Brand und löschte ihn. Auch in diesem Fall hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

lyn/boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben im Zentrum der Messestadt einen Pizzaboten mit einem Messer bedroht und dabei insgesamt 15 Pizzen erpresst. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, hatte sich der Fahrer mit einer größeren Bestellung an den Zielort begeben, als einer der zwei Männer ein Messer zückte und die Herausgabe der Speisen forderte.

29.09.2014

In Leipzig-Möckern ist ein 55-jähriger Taxifahrer am Sonntagnachmittag Opfer eines Überfalls geworden. Der Fahrer hatte am Hauptbahnhof einen Mann aufgenommen, der nur Englisch sprach.

29.09.2014

Auf dem Leipziger Antikmarkt hat am Samstag ein unbekannter Täter Pistolen, mittelalterliche Dolche sowie weitere wertvolle Gegenstände entwendet. Wie die Polizei mitteilte, stahl der Dieb gegen 5.30 Uhr einen gläsernen Schaukasten mit Inhalt, als der Händler kurz seinen Stand verließ.

29.09.2014
Anzeige