Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
RB-Anhänger in Leipzig nach Hertha-Spiel bedroht – Männer mit Lok-Schals fordern Fanutensilien

RB-Anhänger in Leipzig nach Hertha-Spiel bedroht – Männer mit Lok-Schals fordern Fanutensilien

Fans des Regionalliga-Fußballvereins RB Leipzig wurden am Sonntagabend in der Leipziger Innenstadt bedroht. Die 31 und 23 Jahre alten Männer waren gegen 19.30 Uhr an der Jahnallee/Ecke Lessingstraße unterwegs, als sich ihnen vier schwarz gekleidete Männer mit Schals des 1. FC Lok Leipzig in den Weg stellten und die RB-Schals forderten.

Voriger Artikel
Sprayer beschmieren 18 Straßenbahnwagen – LVB-Sprecher: Täter werden gefasst
Nächster Artikel
Gerüst in Leipzig-Reudnitz umgekippt - 23-Jähriger stürzt bei Arbeitsunfall vier Meter tief
Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Die beiden wollten ihre Fanutensilien aber nicht herausgeben und hielten sie so fest, dass der 31-Jährige während des Gerangels zu Boden gestoßen wurde. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten mehrere Passanten das Geschehen beobachtet und eilten den RB-Fans zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die Angreifer ohne Beute.

Eintreffende Polizeibeamte nahmen die Fahndung nach den Tatverdächtigen auf, die zunächst erfolglos blieb. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts des Raubes.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr