Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raddieb wandert ins Gefängnis – Leipziger Polizei verfolgte 25-Jährigen zu Fuß
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raddieb wandert ins Gefängnis – Leipziger Polizei verfolgte 25-Jährigen zu Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 16.06.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das teilte die Leipziger Polizei am Montag mit. Der 25-Jährige war einer Streife aufgefallen, als er kurz vor Mitternacht auf der Roßbachstraße auf dem Rad unterwegs war und ein weiteres neben sich herschob.

Als er die Polizisten bemerkte, stellte er das zweite Rad am Fußweg ab und flüchtete mit dem anderen in Richtung Bernhardstraße. An der Ecke Karl-Vogel-Straße bog er in einen Gehweg ein, der durch Poller gesichert war. Die Polizisten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und konnten den Flüchtenden kurze Zeit später festnehmen. Gegen ihn wird nun wegen Fahrraddiebstahls ermittelt. Der Ertappte hatte gestanden, das zuvor am Fußweg abgestellte Fahrrad am Bahnhof Stötteritz entwendet zu haben.

bw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Partygast hat am Wochenende in Leipzig seinen Luxus-Sportwagen eingebüßt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 47-Jährige seine Jacke mit dem Autoschlüssel darin an der Garderobe abgegeben.

16.06.2014

[gallery:500-3624611479001-LVZ] Leipzig. Ein Brand im Leipziger Ortsteil Liebertwolkwitz hat die Feuerwehr am Sonntag stundenlang in Atem gehalten. Seit dem Nachmittag waren die Brandschützer mit einem Großaufgebot an einer alten Ziegelei im Einsatz.

16.06.2014

Nach einem Brand in einem Senioren- und Krankenpflegezentrum in Leipzig ist ein Mensch mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

16.06.2014
Anzeige