Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Zu einem tragischen Unfall ist es am Dienstagnachmittag auf der Karl-Liebknecht Straße in der Leipziger Südvorstadt gekommen. Ein 32-jähriger Radfahrer geriet laut Polizei gegen 14.15 Uhr in die Straßenbahngleise und stürzte, als er nach links in die Niederkirchnerstraße abbiegen wollte.

Voriger Artikel
Unfall in Leipzig-Stötteritz löst Rot-Blitzer an Ampelkreuzung aus
Nächster Artikel
Roter Stern Leipzig: "Wir laufen nicht ins offene Messer"

Der 32-jährige Radfahrer musste nach dem Unfall auf der Karl-Liebknecht-Straße ins Krankenhaus gebracht werden (Archivfoto).

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Eine entgegenkommende Straßenbahn der Linie 11 konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann frontal.

Der 32-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Uni-Klinikum eingeliefert werden. Wegen des Unfalls war der Auto- und Straßenbahnverkehr kurzzeitig eingeschränkt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr