Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:38 02.07.2013
Der 32-jährige Radfahrer musste nach dem Unfall auf der Karl-Liebknecht-Straße ins Krankenhaus gebracht werden (Archivfoto). Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Eine entgegenkommende Straßenbahn der Linie 11 konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann frontal.

Der 32-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Uni-Klinikum eingeliefert werden. Wegen des Unfalls war der Auto- und Straßenbahnverkehr kurzzeitig eingeschränkt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Prager Straße ist am Montag ein Transporter auf einen Pkw aufgefahren und hat damit einen Blitzer ausgelöst. Gegen 17.30 Uhr übersah ein 42-Jähriger die auf rot geschaltete Ampel und krachte in den bereits stehenden Wagen eines 33-Jährigen.

02.07.2013

Eine 3,65 Meter hohe Bronzeskulptur des Künstlers Rudolf Hoflehner ist am Wochenende von einem Firmengelände in der Braunstraße gestohlen worden. Die Diebe gelangten auf bisher unbekannte Weise auf das verschlossene und umzäunte Grundstück im Leipziger Nordosten und sägten die Skulptur mit dem Titel „Großer Pfahl“ ab, teilte die Polizei am Dienstag mit.

02.07.2013

Bei einer Streifenfahrt haben Polizisten am Montagabend ein junges Paar mit einem fremden Pkw gestoppt. Kurz vor Mitternacht kontrollierten die Beamten die 19 und 20 Jahre alten Personen an einer Tankstelle in der Ludwig-Erhard-Straße, weil das Kurzzeit-Kennzeichen am Auto abgelaufen war.

02.07.2013
Anzeige