Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Zu einem tragischen Unfall ist es am Dienstagnachmittag auf der Karl-Liebknecht Straße in der Leipziger Südvorstadt gekommen. Ein 32-jähriger Radfahrer geriet laut Polizei gegen 14.15 Uhr in die Straßenbahngleise und stürzte, als er nach links in die Niederkirchnerstraße abbiegen wollte.

Voriger Artikel
Unfall in Leipzig-Stötteritz löst Rot-Blitzer an Ampelkreuzung aus
Nächster Artikel
Roter Stern Leipzig: "Wir laufen nicht ins offene Messer"

Der 32-jährige Radfahrer musste nach dem Unfall auf der Karl-Liebknecht-Straße ins Krankenhaus gebracht werden (Archivfoto).

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Eine entgegenkommende Straßenbahn der Linie 11 konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann frontal.

Der 32-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Uni-Klinikum eingeliefert werden. Wegen des Unfalls war der Auto- und Straßenbahnverkehr kurzzeitig eingeschränkt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr