Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer auf der Leipziger Jahnallee schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer auf der Leipziger Jahnallee schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Leipzig

Leipzig. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag im Zentrum-West ist ein 34-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann wollte gegen 16.30 Uhr die Jahnallee auf Höhe Marschner Straße regelkonform überqueren. Eine 38jährige Autofahrerin missachtete allerdings beim Linksabbiegen die Signale der Fußgänger- und Radfahrerampel, es kam zum Zusammenstoß. Der Mountainbiker stürzte auf die Straße, verletze sich dabei schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist nichts bekannt.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Schwerverletzte forderte ein Geisterfahrer-Unfall am Samstagabend auf der B6 in Leipzig. Inzwischen ist klar: Der 24-jährige Unfallverursacher besaß keinen gültigen Führerschein. Er liegt nach wie vor auf der Intensivstation.

Eher zufällig nahm die Bundespolizei vor knapp sieben Wochen einen Leipziger fest, der eines Tötungsverbrechens beschuldigt wird. Der per Haftbefehl gesuchte Mann hatte sich beim Diebstahl in einem Geschäft in den Promenaden erwischen lassen (die LVZ berichtete).

04.06.2015

Zwei Graffiti-Sprayer haben am frühen Sonntagabend Polizei, Feuerwehr und Sanitäter im Zentrum der Messestadt auf den Plan gerufen. Die Jugendlichen waren gegen 18 Uhr in der Reichsstraße auf einen Kran geklettert.

01.06.2015
Anzeige