Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer bei Unfällen verletzt

Radfahrer bei Unfällen verletzt

Zwei Radfahrer wurden am Montagmittag in Unfälle verwickelt. In Leipzig-Plagwitz rammte um 11.43 Uhr eine 59-Jährige auf der Karl-Heine-Straße in Höhe der Nonnenbrücke einen 39-jährigen Radler.

Voriger Artikel
Angriff mit dem Schlagstock - Überfall am Lene-Voigt-Park
Nächster Artikel
Skoda in der Schreberstraße gestohlen

Am Montagmittag kam es in Leipzig zu zwei Unfällen mit Fahrradfahrern.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Wie die Polizei berichtete, geriet dieser daraufhin ins Straucheln und stürzte über eine Bordsteinkante. Dabei zog er sich eine Platzwunde am Kopf und Schürfwunden zu. Der Radfahrer musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein weiterer Radler wurde verletzt, als er gegen 12.15 Uhr den Stannebeinplatz in Leipzig-Schönefeld passierte. Er fuhr an einem Nissan Almera vorbei, als der Beifahrer dessen Tür öffnete. Der Mountainbiker stürzte dadurch über die Tür und verletzte sich. Später musste der 31-Jährige in einer Klinik ambulant versorgt werden.Wie die Polizei mitteilte, haben sich beide UnfallverursacherInnen nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr