Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer bei Unfall im Leipziger Zentrum schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer bei Unfall im Leipziger Zentrum schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 06.10.2011
Bei einem Unfall im Leipziger Zentrum ist am Mittwochmorgen ein Radfahrer schwer verletzt worden. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Ersten Ermittlungen zufolge war der Autofahrer in der Gerberstraße auf dem rechten Fahrstreifen stadteinwärts unterwegs und wollte in Höhe der Keilstraße in die linke Spur wechseln.

Dabei übersah er offenbar das Rot der momentan dort aufgestellten Baustellenampel und stieß mit dem Radfahrer zusammen. Dieser hatte bei Grün eine Behelfsampel an der Gerberstraße in Richtung Kurt-Schumacher-Straße überquert.

Der Radfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1100 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den 22-jährigen Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung und sucht Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können. Hinweise nimmt die Verkehrsunfallaufnahme in der Hans-Driesch-Straße, (0341) 448 38 35, entgegen.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bereitschaftspolizei der Messestadt hat am Donnerstagmorgen den Umgang mit rivalisieren Fußball-Fangruppen geübt. Zusammen mit Kollegen aus Bayern wurden unter anderem in Nähe des Haus Auensees und im Alfred-Kunze-Sportpark im Stadtteil Leipzig-Leutzsch verschiedenen Gefahrensituationen nachgestellt, die so auch bei so genannten Hochsicherheitsspielen möglich werden können.

06.10.2011

Den Dresdner Zollfahndern ist in Leipzig eine Bande von Zigarettenschmugglern ins Netz gegangen. 130.000 unversteuerte und unverzollte Zigaretten wurden beschlagnahmt und vier Verdächtige festgenommen, wie das Zollfahndungsamt in Dresden am Donnerstag mitteilte.

06.10.2011

Die Leipziger Polizei warnt vor Internetbetrügern, welche sich als Mitarbeiter des  Bundeskriminalamts ausgeben. Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, meldete sich am Dienstag ein 24-jähriger Leipziger, und berichtete, dass er beim Surfen im Internet von einem Pop-Up-Fenster gestört und zu einer Geldzahlung aufgefordert worden sei.

05.10.2011
Anzeige