Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer flüchtet in Leipzig-Gohlis mit Drogen und Diebesgut vor der Polizei

Ohne Licht Radfahrer flüchtet in Leipzig-Gohlis mit Drogen und Diebesgut vor der Polizei

Weil er ohne Licht auf dem Fahrrad unterwegs war, ist ein 32-jähriger Leipziger der Polizei ins Netz gegangen. Er war im Besitz von Drogen und einer gestohlenen Jahreskarte der öffentlichen Verkehrsbetriebe.

Cannabis-Pflanze. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 32-jähriger Leipziger hat am Dienstagabend in Gohlis versucht, vor der Polizei zu flüchten. Der Mann fiel den Beamten zunächst auf, als er gegen 22.45 Uhr auf der Wiederitzscher Straße ohne Licht auf dem Fahrrad unterwegs war. Als ihn die Polizisten anhalten wollten, versuchte der 32-Jährige zu Fuß zu fliehen.

Die Beamten holten ihn ein und stellten fest, dass er eine Tüte und eine Dose mit „betäubungsmittelähnlichen Substanzen“ bei sich trug. Nach derzeitigen Ermittlungen handele es sich um je mehr als zehn Gramm Cannabis und Crystal.

Zudem hatte der polizeibekannte Mann eine fremde Umweltcard der Leipziger Verkehrsbetriebe dabei, die vermutlich bei einem Wohnungseinbruch im August gestohlen worden war. Die Ermittlungen dauern an.

jhz

Wiederitzscher Straße Leipzig 51.365219 12.3588
Wiederitzscher Straße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr