Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer im Leipziger Zentrum mit Messer bedroht und ausgeraubt

Radfahrer im Leipziger Zentrum mit Messer bedroht und ausgeraubt

Ein Radfahrer ist in der Nacht zum Freitag von einem Unbekannten bedroht und beraubt worden. Der 23-Jährige fuhr gegen 0.30 Uhr auf seinem Fahrrad durch die Goethestraße, als ihn ein Mann nach dem Weg fragte.

Voriger Artikel
Mann in Leipzig-Reudnitz überfallen – Zeuge verfolgt Täter und übergibt ihn der Polizei
Nächster Artikel
Leipziger Polizei sucht Eigentümer einer Kletterausrüstung

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Der 23-Jährige stieg daraufhin vom Rad und wurde von dem Unbekannte mit einem Messer bedroht. Außerdem verlangte de Angreifer Geld.

Wie die Polizei mitteilte, übergab das Opfer aus Angst sein Portemonnaie mit einer dreistelligen Bargeldsumme und seiner EC-Karte. Der Mann wurde nicht verletzt. Er erstattete Anzeige. Die Beamten ermitteln nun wegen räuberischer Erpressung.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr