Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer in Leipzig geht nach Unfall auf Schüler los
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer in Leipzig geht nach Unfall auf Schüler los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 10.04.2018
Der Unfall ereignete sich auf einer Brücke an der Probstheidaer Straße. Quelle: dpa
Leipzig

Am Montagmorgen sind ist ein 16-jähriger Schüler in Leipzig-Connewitz von einem Fahrradfahrer angegriffen worden. Nach Polizeiangaben war der Jugendliche mit zwei anderen Schülern etwa gleichen Alters auf dem Weg zur Schule. Gegen 7.40 Uhr überquerten sie eine Brücke an der Probstheidaer Straße.

Ihnen kam ein Radfahrer entgegen, der mit dem 16-Jährigen zusammenstieß, wobei der Radfahrer stürzte. Vermutlich verfing er sich im Rucksack des Schülers. Der Radler griff den Jugendlichen an den Hals und bezichtigte ihn, den Unfall absichtlich verursacht zu haben. Der 16-Jährige befreite sich und rief die Polizei. Der Fahrradfahrer fuhr davon. 

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunderttausende Anrufe soll die Integrierte Regionalleitstelle in Leipzig jährlich bearbeiten. Doch zur Annahme von Notrufen sind längst nicht alle Disponenten qualifiziert. Deshalb herrscht nun nach Angaben der Feuerwehrgewerkschaft Personalknappheit.

09.04.2018

Ein Räuber mit einer Smiley-Maske hat am Wochenende in Leipzig zwei Läden überfallen. Nachdem der erste Überfall gescheitert war, erbeutete er in einem Tabakladen einen dreistelligen Geldbetrag.

09.04.2018

Während mehrere Personen in der Nacht zu Sonntag in einer Leipziger Bar ein paar Bier tranken, klauten sie dem Wirt dabei mehrere Alkoholflaschen aus dem Lager. Sieben wurde später im Rabet gestellt.

09.04.2018