Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer missachtet rote Ampel und verletzt sich schwer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer missachtet rote Ampel und verletzt sich schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 08.07.2016
Nach einem Zusammentsoß mit einem Auto musste ein 25 Jahre alter Radfahrer ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Mit 1,4 Promille ist ein 25 Jahre alter Radfahrer bei Rot über eine Ampel gefahren und von einem Auto erfasst worden. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag gegen 4.10 Uhr auf der Straße Hallisches Tor. Ein 19-jähriger Autofahrer fuhr auf dem Tröndlinring stadtauswärts. Der Mann konnte nicht rechtzeitig reagieren. Es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer.

Laut Polizei verletzte sich der 25-Jährige schwer. Zwei Frauen leisteten erste Hilfe und riefen den Krankenwagen. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1700 Euro. Der Radfahrer muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brandstifter haben in der Nacht zu Freitag zwei Autos im Leipziger Stadtgebiet angezündet. Im Musikviertel ging ein Mercedes in Flammen auf. Zeugen wollen einen schwarz gekleideten Täter beobachtet haben, der flüchtete.

08.07.2016

An der Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof sind in der Nacht zum Freitag bei zwei massiven Messerattacken drei Personen verletzt worden. In einem Fall soll der Täter „Allahu Akbar“ („Gott ist groß“) gerufen haben. Die Polizei sieht jedoch keinen Anhaltspunkt für ein islamistisches Motiv.

08.07.2016

Das Landgericht Leipzig hat eine Schülerin wegen versuchten Mordes zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Die 14-Jährige hatte in ihrer Oberschule in Wiederitzsch auf eine 13-jährige Mitschülerin eingestochen und diese schwer verletzt.

08.07.2016
Anzeige