Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer stirbt bei Unfall in Leipzig – Kleintransporter gerät auf Gegenfahrbahn

Radfahrer stirbt bei Unfall in Leipzig – Kleintransporter gerät auf Gegenfahrbahn

Ein Radfahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Leipzig ums Leben gekommen. Gegen 12.40 Uhr war ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters stadtauswärts auf der Rostocker Straße im Stadtteil Thekla unterwegs, teilte die Polizei am Abend mit.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Fahrräder vor Mehrfamilienhaus im Leipziger Zentrum
Nächster Artikel
Zwei Autos stoßen im Leipziger Norden zusammen – drei Verletzte

Ein Radfahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Leipzig ums Leben gekommen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. In Höhe des Grundstücks mit der Nummer 114 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf die Gegenspur. Dort stieß er mit drei geparkten Autos zusammen. Ein 45-jähriger Radfahrer hatte keine Chance, dem Fahrzeug auszuweichen, und erlag später seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der Fahrer des Transporters musste leicht verletzt behandelt werden. Warum der 28-Jährige auf die andere Straßenseite geriet, ist nach Polizeiangaben bislang unklar.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr