Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrer überfällt Seniorinnen – 72-Jährige wehrt sich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrer überfällt Seniorinnen – 72-Jährige wehrt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 28.09.2015
Am Samstagabend sind zwei Seniorinnen im Leipziger Osten von einem Radfahrer überfallen worden. (Symbolfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Möglicherweise handelt es sich um denselben Täter: Am Samstagabend sind zwei Seniorinnen im Leipziger Osten von einem Radfahrer überfallen worden. Während der Mann bei seinem ersten Opfer unter anderem Müllbeutel erbeutete, musste er sich im zweiten Fall einer rüstigen Rentnerin geschlagen geben.

Eine 74-Jährige befand sich am Sonnabend auf dem Weg von ihrer Wohnung in eine nahegelegene Kleingartenanlage. Gegen 18.45 Uhr begegnete ihr in der Liselotte-Herrmann-Straße ein Radfahrer, der sie freundlich grüßte, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf wendete der blonde Mann jedoch und griff nach dem Beutel der Frau.

Dabei stürzte die 74-Jährige und fiel mit dem Gesicht auf den Gehweg. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und wurde später ambulant in eine Klinik aufgenommen. Nach ihren Angaben befanden sich in dem Beutel Schlüssel und Müllbeutel.

Nur wenig später – gegen 19 Uhr – ereignete sich in der nahen Theodor-Neubauer-Straße ein ähnlicher fall. Hier entriss ein Radfahrer einer 72-Jährigen die Tasche und wollte flüchten. Geistesgegenwärtig griff die Frau, die sich in Begleitung einer 75-jährigen Bekannten befand, nach dem Diebesgut, wodurch der Mann zu Fall kam.

Danach zogen beide an der Tasche, der gefallene Radfahrer trat mehrmals nach der Frau. Als sie und ihre Freundin nach Hilfe riefen, ließ der Mann von der Beute ab und flüchtete in Richtung Innenstadt. Die 72-Jährige erlitt Schürfwunden, lehnte eine medizinische Behandlung aber ab.

Die Polizei konnte später einen Fahrradcomputer sicherstellen, den der Dieb bei seinem Sturz verloren hatte. Der Täter wird als jung und 1,60 bis 1,65 Meter groß beschrieben. Am Sonnabend trug er eine graue Fleecejacke oder einen grauen Pullover.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fahrkartenautomat gesprengt, einer aufgebrochen: In Leipzig und Markkleeberg sind am Wochenende zwei Geräte zerstört worden. In einem Fall ging es den Tätern um den Inhalt.

28.09.2015

Einen ungeplant aufregenden Zwischenstopp hat ein chinesischer Reisender am Wochenende in Leipzig einlegen müssen. An der Fernbus-Haltestelle in der Goethestraße wurde er bestohlen und verfolgte später den Dieb gemeinsam mit der Polizei.

28.09.2015

Die Polizei sucht nach einer Gruppe Vermummter, die am Sonnabend im Leipziger Osten Mülltonnen angezündet hat. Die Beamten prüfen nun, ob ein Zusammenhang zu den Krawallen in der Innenstadt besteht.

28.09.2015
Anzeige