Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer übersieht Auto und erleidet schwere Rückenverletzung

Unfall im Leipziger Nord-Westen Radfahrer übersieht Auto und erleidet schwere Rückenverletzung

Ein 69-jähriger Radfahrer hat in Lützschena-Stahmeln ein Auto übersehen und ist bei dem Zusammenstoß schwer verletzt worden. In den vergangenen Tagen hat es in Leipzig mehrfach Unfälle mit Radlern gegeben.

Quelle: Archiv

Leipzig. Erneut ist in Leipzig ein Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte der 69-Jährige am Freitagmorgen gegen 9 Uhr die Straße „Am Pfingstanger“ in Lützschena-Stahmeln überqueren. Dabei übersah er offenbar ein Auto, das in nördliche Richtung unterwegs war. Der Wagen erfasste den Radfahrer, der bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen am Rücken erlitt und später in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der 73-jährige Autofahrer blieb unverletzt. An Pkw und Rad entstand nach Schätzung der Polizei ein Sachschaden von ungefähr 6100 Euro.

In den vergangenen Tagen waren mehrfach Radfahrer bei Unfällen verletzt worden. So wurde beispielweise eine 32-Jährige auf der Karl-Heine-Straße von einem Lkw touchiert, in zwei weiteren aktuellen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen.

maf

Am Pfingstanger, Leipzig 51.377704 12.267129
Am Pfingstanger, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr