Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer wird von Auto erfasst und bleibt regungslos auf Radweg liegen

Nicht beachtet Radfahrer wird von Auto erfasst und bleibt regungslos auf Radweg liegen

Am späten Sonntagnachmittag gab es im Leipziger Zentrum zu einem Unfall zwischen Rad- und Autofahrer. Der Autofahrer beachtete den Radfahrer nicht, sodass dieser stürzte und für einen Moment bewusstlos liegen blieb.

Der Radfahrer blieb zunächst regungslos auf dem Boden liegen. (Symbolfoto)

Quelle: dapd

Leipzig. Am späten Sonntagnachmittag ist es im Leipziger Zentrum zu einem Unfall zwischen Rad- und Autofahrer gekommen. Die Polizei teilte mit, dass der Autofahrer auf der Ernst-Pinkert-Straße unterwegs war. An der Einmündung zur Pfaffendorfer Straße beachtete der 36-Jährige den Radfahrer, der auf dem Radweg fuhr, nicht. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Radfahrer stürzte. Der 57-Jährige blieb zunächst regungslos auf dem Boden liegen.

Ein Krankenwagen brachte ihn in eine Klinik, in der er ambulant behandelt wurde. Er erlitt nur leichte Verletzungen. Der Sachschaden an Auto und Rad liegt bei etwa 800 Euro. Der Autofahrer muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. 

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr